MADELEINE verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien schließen 

Sie finden uns auch bei


Damenlederjacken für jeden Typ

Damenlederjacken sind zeitlose Kleidungsstücke und überdauern so manchen Wandel in der Mode. Sie sind in verschiedenen Formen und Schnitten erhältlich. Lederjacken werden nicht nur in der Freizeit getragen, sondern auch bei festlichen Anlässen und im Businessalltag. Mit unseren Lederjacken können Sie Ihren eigenen Stil pflegen und ihrem Outfit einen besonderen Twist geben. Je nach Modell sorgen Damenlederjacken für ein elegantes, sportives oder auch jugendliches Auftreten. Um beim Kauf einer Lederjacke ein echtes Lieblingsstück zu finden, sollten modebewusste Damen bei der Auswahl darauf achten, den für ihren Figurtyp passenden Schnitt zu wählen. Auch Obermaterial und Farbe spielen eine große Rolle

Damenlederjacken – eine kleine Warenkunde.

Damenlederjacken führen wir in verschiedenen Schnitten. Bei uns finden Sie mit Sicherheit den Passenden. Sie können mit der richtigen Lederjacke, ihrem Typ entsprechend, Ihre Proportionen kaschieren beziehungsweise hervorheben. Zur Auswahl stehen hierfür zum Beispiel Modelle im Bikerstil, lange Ledermäntel, Lederblousons und Gehröcke. Da Lederjacken häufig offen getragen werden, stellen Gürtel und Knöpfe vor allem verzierende Elemente dar. Das soll Sie als modebewusste Frau jedoch nicht daran hindern, Ihre Lederjacke geschlossen zu tragen. Erst so kommt schließlich der figurbetonende Schnitt zur Geltung, der Damenlederjacken häufig charakterisiert.

Nicht nur in puncto Schnitt gibt es bei Lederjacken eine große Auswahl. Wer sich eine Lederjacke anschaffen möchte, der kann zwischen verschiedenen Lederarten wählen. Edles Nappaleder stellt das klassische Rohmaterial für eine Damenlederjacke dar: Dieses weiche Glattleder stammt in der Regel von Rind, Schwein oder Lamm und ist besonders geschmeidig. Nubukleder wird aufgrund seiner weichen Qualität ebenfalls häufig eingesetzt. Hierbei handelt es sich um ein auf der Narbenseite leicht angeschliffenes Leder, das besonders durch einen Schreibeffekt gekennzeichnet ist. Eher rau sind alle Arten von Veloursleder, deren robust-grobe Oberflächenstruktur durch den Anschliff auf der unteren Seite des Leders entsteht und hochwertigen Damenjacken den Reiz von Wildnis und Abenteuer verleiht. Veloursleder kann von verschiedenen Tieren stammen – hauptsächlich wird Ziegenleder und Schweinsleder verwendet. Je nach Bearbeitung kann es sich trotz der raueren Oberfläche jedoch ähnlich samtig-weich anfühlen wie Nappaleder. Eine wichtige Eigenschaft von Veloursleder ist die hohe Farbechtheit. Die Farben bleiben auch bei häufigem Gebrauch schön kräftig.

Passende Lederjacken für Ihre Figur

Eine Damenlederjacke soll meist etwas Besonderes sein, ein Kleidungsstück für bestimmte Anlässe, das seine Besitzerin über viele Jahre begleitet. Kurzum: In einer Lederjacke möchten Sie sich rundum wohlfühlen, um sie so oft wie möglich tragen zu können. Deshalb ist es wichtig, den passenden Schnitt zu wählen, der zu Ihrer Figur am besten passt. Nachfolgende Tipps können Ihnen dabei helfen:

Damen mit breiten Hüften und einem eher schmalen Oberkörper sollten zu taillierten Jacken mit einem breiten Revers oder auffälligen Kragen greifen. Auch Ziernähte oder Schulterklappen sind für diesen Figurentyp empfehlenswert, da sie das Gesamtbild ausgewogener erscheinen lassen. Idealerweise sollte eine passende Jacke ein Stück über der breitesten Stelle der Hüfte enden. Eher unvorteilhaft sind in diesem Fall Damenlederjacken, die im Hüftbereich sehr auftragen – beispielsweise durch große Taschen, Schößchen oder Hüftgürtel.

Frauen mit schmalen Hüften und breiten Schultern sollten dagegen genau auf diese hüftbetonenden Elemente setzen, dafür jedoch auf Accessoires im Schulterbereich verzichten. Ein schöner Gürtel ist beispielsweise ein sehr geeignetes Extra.

Wer hingegen eine große Oberweite und etwas Bauch hat, sollte leicht taillierten Modellen den Vorzug geben. Damenlederjacken für diesen Typ sind eher schlicht gehalten und mit wenigen Verzierungen versehen. Ebenfalls zu empfehlen: ein mittig angebrachter Reißverschluss und ein kleiner Stehkragen an der Jacke. Diese Elemente strecken die Figur optisch etwas. Wichtig ist jedoch, die Jacke nicht zu eng zu wählen. Wenn die Jacke geschlossen wird, sollte nichts spannen.

Die Kurven der eigenen Silhouette sollten Sie beim Kauf von Damenlederjacken grundsätzlich berücksichtigen: Die Figur kurviger Damen mit einer schmalen Taille wirkt am besten, wenn sie mit einer stark taillierten, eng am Körper anliegenden Jacke betont wird. Wer jedoch von Natur aus eher wenig Kurven hat, kann mit der richtigen Jacke hier etwas nachhelfen: Taillierte Modelle, Elemente wie schräg angebrachte Reißverschlüsse und Accessoires wie Ziernieten sorgen in Kombination mit einem breiten Revers für den gewünschten femininen Look. Dabei sollte auf große Taschen verzichtet werden: Lederblousons mit dezent angebrachten, seitlichen Taschen sind ideal für diesen Figurentyp.

In Sachen Farbgebung sollten Sie sich bei der Auswahl der Lederjacke vor allem nach Ihrem persönlichen Geschmack richten – und nach passenden Outfits, die Ihr Kleiderschrank bietet.

Kombinationswunder: Lederjacken passen zu vielen Outfits

Ob Damenlederjacken in klassischem Schwarz, elegantem Grau oder farbenfrohen Rot- oder Grüntönen: Die vielfältigen Jacken unterstreichen nicht nur Ihre Figur, sie bieten Ihnen auch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Vor allem Lederblousons sind echte Allroundtalente im Kleiderschrank. Sie lassen sich zusammen mit Jeans zu einem modischen Freizeit-Outfit kombinieren. In Kombination mit einem Rock werden sie zu einem nicht ganz alltäglichen Businessoutfit. Zusammen mit einem femininen Kleid verleihen sie Ihrem Ausgeh-Look einen jugendlich-frischen Touch. Dabei passen die wandelbaren Jacken sowohl zu engen Tops als auch zu weich fallenden Wasserfallshirts und schicken Blusen.

Moderne Lederjacken für Damen sind bei MADELEINE in einer breiten Auswahl an Designs und Größen erhältlich: Von Größe 34 bis 48 finden Sie auf unseren Seiten passenden Jacken aus Nappa-, Nubuk- oder Veloursleder.

© 2014 MADELEINE Mode GmbH. Alle Rechte vorbehalten.