Die Dos and Don’ts bei Handtaschen

    Als zuverlässiger Begleiter und Helfer in der Not ist die Handtasche das wohl wichtigste Accessoire, welches wir immer in unsere Looks integrieren. Doch damit sie nicht zur reinen Notwendigkeit verkommt oder vor lauter Ästhetik Ihre Nützlichkeit verliert, zeigen wir Ihnen die Dos and Don’ts aus der Welt der Handtaschen.
    Frau am Pool sitzend mit Sonnenbrille und Handtasche
    Stimmen Sie Ihre Handtasche mit anderen Accesoires, wie zum Beispiel den Schuhen, ab.


    Do: Mit anderen Accessoires abstimmen

    Damit die Handtasche nicht wie ein Fremdkörper in Ihrem sonst durchdachten Outfit wirkt, ist es wichtig, dass Sie zu anderen Accessoires passt. Eine klassischer Weg ist es, Tasche und Schuhe aufeinander abzustimmen. Doch auch Armband, Kette, Gürtel oder Hut können passend zur Tasche gewählt werden und damit für einen roten Faden in Ihrem Look sorgen.

    Leder-Sandalette im Reptil-Look
    Tasche mit Schlangenmuster
    Sling-Ballerinas aus geprägtem Leder

    Do: Individuell sein

    Auch, wenn klassische Handtaschen eine sichere Bank sind, so lohnt es sich doch, in das ein oder andere ausgefallenere Modell zu investieren. Egal ob Form, Material oder Farbe: Designer lassen sich immer neue Wege einfallen, um eine Tasche zum echten Unikat werden zu lassen. Diese machen Ihr Outfit dann im Handumdrehen zum modischen Statement, und das, ohne Sie viel Aufwand zu kosten. We like!

    Ein solider Begleiter: Die Ledertasche mit Überschlag


    Don’t: Masse statt Klasse

    Eine gute Handtasche sollte eine Investition wert sein. Niemand hat Spaß an einer riesigen Menge an Taschen, denen es an Qualität mangelt. Da ist nicht nur Frustration vorprogrammiert – auch sieht man Handtaschen ihre schlechte Verarbeitung schnell an, und so kann das Trendaccessoire Ihren Look eher ab- als aufwerten. Nehmen Sie sich lieber die Zeit, um ein Modell zu finden, welches Sie wirklich lieben, und scheuen Sie sich nicht davor, dafür auch etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Auf lange Sicht wird es sich garantiert lohnen!

    Don’t: Zu viel Ballast

    Wir Frauen neigen dazu, gerne auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Da sammeln sich schnell Schmerztabletten, Müsliriegel, drei Packungen Taschentücher, eine Wasserflasche, Kaugummis und viele andere Dinge in unserer Handtasche, die wir nur selten bis gar nicht brauchen. Zu viel Gewicht tut einer Tasche aber gar nicht gut, es lässt sie schnell ausbeulen oder an den Nähten reißen. Also: sortieren Sie regelmäßig aus und stellen Sie sicher, dass alles, was in Ihrer Tasche zu finden ist, auch tatsächlich einen Nutzen hat.

    Wenn Sie diese Tricks beachten, wird Ihre Handtasche schnell wieder zum geliebten Trendaccessoire, welches Sie bald nicht mehr aus der Hand geben wollen!

    Handtasche aus Leder
    Handtasche aus Leder
    Ledertasche in Beutelform
    Hier können Sie nach Herzenslust Accessoires shoppen - bis 31.05.2018 erhalten Sie zusätzlich 30 % Rabatt auf alle Sonnenbrillen!
    Das hier könnte Ihnen auch gefallen