Genießen Sie einen modischen Winterspaziergang!

    Die Luft ist klar, der Himmel ist blau und Schnee und Eis verwandeln Landschaften in wunderschöne Kunstwerke. Auch im Winter hat uns die Natur so einiges zu bieten, weshalb es sich garantiert lohnt, auch bei niedrigen Temperaturen raus zu gehen. Besonders nach einem ausgiebigen Weihnachtsessen ist ein Winterspaziergang durch Wald und Wiesen genau das Richtige, um sich zu entspannen und einmal tief durchzuatmen. Wie Sie dabei nicht ins Frieren geraten und Ihnen Ihr modischer Auftritt trotzdem sicher ist, zeigen wir Ihnen hier!
    Schlichter Wollmantel mit Stehkragen
    Rollkragenpullover mit Rippstruktur und Zopf-Detail
    Schmale Leggings im Karo-Dessin
    Leder-Boots zum Schnüren
    Leder-Handschuhe mit Kaschmirfutter

    Gemütlicher Landhaus-Chic

    Die Briten sind ein hervorragendes Vorbild für eleganten Chic bei eher widrigem Wetter, schließlich haben sie bekanntermaßen Erfahrung damit. Deshalb können wir uns vom englischen Landhaus-Style so einiges für unseren Winter-Look abschauen! Der Rollkragenpullover mit Rippstruktur ist ein warmes und kuscheliges Basic für die kalten Monate. Dazu passt eine schmale Leggins im Karo-Dessin, mit dem schlichten Wollmantel in Dunkelgrün greifen Sie interessante Farbakzente noch einmal auf. Robuste Leder-Boots zum Schnüren geben Ihnen auch in eisigem Wetter Halt, und die mit Kaschmir gefütterten Lederhandschuhe sind nicht nur wunderbar weich, sondern auch ein mondänes Accessoire für diesen klassischen und femininen Look. So bringt Sie der Landhaus-Chic auch durch unseren Winter!

    Also, nehmen Sie sich die Zeit und verbringen Sie wertvolle Momente im Freien. Das tut auch bei kalten Temperaturen gut, und gibt Ihnen die nötige Kraft.

    Das hier könnte Ihnen auch gefallen