Dieser Herbst wird grün!

    In jeder Saison gibt es einige Farben, welche die Laufstege dominieren und zu den absoluten Trendnuancen der Jahreszeit werden. Für den kommenden Herbst sticht ein Ton besonders stark hervor: Grün kommt in jeder Schattierung vor und ist nicht aus einer modischen Herbstgarderobe wegzudenken!
    Taft-Kleid im Wickel-Look

    Elegantes Smaragd

    Der Smaragd ist ein hochwertiger Edelstein, der für Qualität, Eleganz und Klasse steht. Kein Wunder also, dass seine Farbe Ihnen eine ähnliche Ausstrahlung verleiht! Mit dem Taft-Kleid im Wickellook oder dem Jersey-Shirt mit Spitze und Zierperlen wirken Sie sowohl tagsüber im Büro als auch am Abend selbstbewusst und stilsicher.

    Jersey-Shirt mit Spitze und Zierperlen

    Ob im Komplettlook oder nur als Farbakzent: Smaragdgrün ist vielseitig einsetzbar. Jacken wie der zweireihige Blazer oder die Kurzjacke in Bolero-Form werten sonst schlichte Outfits mühelos auf. Auch mit Hose oder Rock in der Trendfarbe verleihen Sie Ihrem Auftritt eine unerwartet elegante Note. Sowohl in der Freizeit als auch zu besonderen Anlässen ist eine dunkelgrüne Bluse ein zuverlässiger Begleiter. Egal, wofür Sie sich entscheiden: Mit Samtpumps in der angesagten Nuance greifen Sie die Farbe noch einmal auf und runden Ihren Look trendbewusst ab. 

    Zweireihiger Samtblazer
    Pumps aus Samt
    Kurzjacke in Bolero-Form
    Samthose mit Bügelfalten
    Shirt mit Falten
    Spitzen-Rock in neuer, modischer Länge


    Khaki zu klaren Schnitten

    Helles Khaki hat das Outdoor-Image längst hinter sich gelassen und macht uns in geometrisch-klaren Schnitten bereit für den kommenden Herbst. Ein kurzer Pullover in Kastenform über einem Tanktop in ähnlichem Ton gibt Struktur und transportiert moderne Lässigkeit. Accessoires aus der gleichen Farbwelt komplettieren die legere Kombination.

    Kurzer, weiter Pullover
    Tanktop
    Ledertasche
    Pashmina-Schal
    Mokassin mit eleganter Zierkette


    Moosgrün für den Waldspaziergang

    Das schönste am Herbst ist doch der Spaziergang in der Natur, bei dem einem das erste Mal ein kühler Wind um die Ohren weht. Um dabei ausreichend warm und gleichzeitig modisch gekleidet zu sein, greifen wir auf ein sattes Moosgrün zurück. Eine Daunen-Steppjacke schützt Sie vor Wind und Wetter, vor allem dann, wenn Sie sie zu einem weichen Strickpullover kombinieren. Dazu ist die Hose im Cargo-Style besonders praktisch, eine apartere Variante ist ein Bleistiftrock im Karo-Muster. So können die kalten Tage kommen!

    Daunen-Steppjacke
    Schmale Hose im Cargo-Style
    Pencilskirt mit Karo
    Kurzer Strickpullover
    Das hier könnte Ihnen auch gefallen