Weshalb Rot jetzt in keinem Kleiderschrank fehlen darf

    Besonders selbstsichere Frauen kleiden sich gerne in kräftigem Rot. Das ist nicht erst seit kurzem der Fall, doch in dieser Saison hat die starke Farbe sich wieder ins Zentrum der Modewelt gearbeitet. Ob im Komplett-Look oder als auffälliger Akzent gehören rote Kleidungsstücke jetzt einfach zum guten Stil und bereichern so jeden Aspekt unseres Alltags. Deshalb zeigen wir Ihnen hier unsere absoluten Lieblingsteile!


    Feminine Farben

    Als Farbe der Freude, Leidenschaft und Liebe sorgt Rot einfach immer für ein sonniges Gemüt. Egal in welcher Form passt es großartig zu so gut wie jedem Outfit und ergänzt unsere Garderobe um einen mutigen Farbklecks. Außerdem gilt Rot auch als Symbol der Weiblichkeit, und setzt damit ein starkes, feminines Statement! Schmale, figurbetonte Schnitte sind dafür die beste Wahl. Ob seriös in Form von Pumps oder Pencil-Skirt, edel als Strickkleid oder sportlich-leger als Kombination aus Lederjacke, Strickpullover und Cordhose – die Farbe der Saison sorgt einfach immer für Stimmung! Also, trauen Sie sich und geben Sie Rot eine Chance!

    Schmale Lederjacke mit dekorativer 3D-Stickerei
    Strickkleid mit Langarm und beschwingter Weite
    Elastische Feincord-Hose in schlanker Form
    Schmaler Strickpullover mit Ajourmuster
    Pumps aus weichem Veloursleder
    Cordrock in schlanker Pencil-Form
    Das hier könnte Ihnen auch gefallen