Best of Beauty: Hochsteckfrisuren

Egal, ob lässig oder elegant, Hochsteckfrisuren sind einfach immer ein Hingucker. Auch ohne bestimmten Anlass setzen wir unsere Haare gerne in Szene – denn zu jedem Look gibt es auch die passende Frisur. Wir verraten Ihnen heute, wie die schönsten Hochsteckfrisuren im Handumdrehen gelingen und welche Accessoires Sie dabei unbedingt einsetzen sollten!

1. Instagram @missysueblog


Romantisch und verspielt

Bei dieser “halben” Hochsteckfrisur sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es geht im Grunde darum, nur einen Teil der Haare zusammenzubinden, der Rest wird offen getragen. Verwenden Sie dafür zwei Strähnen des Deckhaares und befestigen Sie diese zusammen auf Nackenhöhe. Dabei können Sie das Haar entweder leicht eindrehen, flechten oder einfach so nach hinten nehmen. Die unteren Haare lassen Sie offen, leichte Wellen sorgen für einen sommerlichen Beach-Look. Um dieser Frisur ein romantisches Upgrade zu verpassen, können Sie glänzende oder blumige Accessoires in das Haar einarbeiten. Ein feminines Oberteil mit weitem Ausschnitt unterstreicht den romantischen Look und bringt die Kette mit kleinen Medaillons schön zur Geltung. Und da bei dieser lässigen Hochsteckfrisur keine störenden Strähnen ins Gesicht fallen, kommt eine coole Sonnenbrille im Retro-Chic jetzt besonders gut zur Geltung.

Ob ins Office, auf einer Hochzeit oder auch im Strandurlaub – mit diesem schnellen und unkomplizierten Styling ziehen Sie garantiert einige Blicke auf sich!

Feminin und elegant

Besonders an heißen Tagen freuen wir uns, die Haare einfach hochzustecken und die Luft im Nacken zu spüren. Unsere zweite Frisur macht genau das möglich und sieht dabei feminin und elegant aus. Binden Sie sich dafür – je nach Anlass – einfach ein dünnes Seidentuch oder ein schmales Haarband um den Kopf. Sie können Ihre Haare zunächst zu einem Zopf zusammenfassen und anschließen rundherum im Band fixieren oder sie einfach direkt darin feststecken. Zum edlen Abendkleid sollten Sie zu dezenten Haar-Accessoires greifen und ihre freie Nackenpartie mit einem glänzenden Collier betonen. In Ihrer Freizeit können Sie mit gemusterten Tüchern ein feminines Statement setzen.

Diese lässige Hochsteckfrisur geht super schnell und passt besonders gut zu sommerlichen Looks – und das nicht nur am Abend, sondern auch im Büro!

1. Instagram @missysueblog 2. Collier mit Ziersteinen 3. Halstuch aus Seide