Das war TRIBUTE TO BAMBI 2017

Es ist das Charity-Ereignis des Jahres: Roter Teppich, bekannte Persönlichkeiten und Blitzlichtgewitter und das alles für einen guten Zweck. Am 05. Oktober öffnete die STATION Berlin ihre Tore für das Charity-Ereignis TRIBUTE TO BAMBI.

Mit TRIBUTE TO BAMBI wird einmal im Jahr Geld für hilfsbedürftige Kinder in Deutschland gesammelt. TRIBUTE TO BAMBI ist eine Initiative von Hubert Burda Media und wurde von Patricia Riekel, der Vorsitzenden der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung, und Philipp Welte ins Leben gerufen wurde. Seit 2001 kamen schon mehr als 8,5 Millionen Euro für Hilfe für Kinder in Not zusammen. Mehr Informationen zu TRIBUTE TO BAMBI finden Sie hier.

Viele Stars und bekannte Persönlichkeiten gaben sich an diesem Abend trotz des stürmischen Wetters und der dadurch erschwerten Anreise die Ehre und spendeten fleißig für den guten Zweck. MADELEINE war in diesem Jahr zum zweiten Mal exklusiver Fashion-Partner des Ereignisses und vor Ort um die Initiative zu unterstützen.

1. Model Marie Nasemann 2. Schauspielerin Janina Uhse 3. Schauspieler Tom Schilling 4. Alec Völkel und Sascha Vollmer von der Band Boss Hoss

Der Abend startete mit einem Empfang, gefolgt von dem gesetzten Charity-Programm, moderiert von Mareile Höppner. Vier der in diesem Jahr unterstützen Charity-Projekte wurden mit prominenten Paten, wie beispielsweise Andrea Sawatzki auf der Bühne vorgestellt. Des weiteren ist der beliebte Entertainer und Moderator Florian Silbereisen seit diesem Jahr Botschafter der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung.

1. Moderatorin Mareile Höppner mit den Kindern des Kinderhauses Bolle 2. Andrea Sawatzki, Johanna Ruoff (Mattisburg e.V.) und Mareile Höppner auf der Bühne

Ein  Hilfsprojekt, das von TRIBUTE TO BAMBI im letzten Jahr gefördert wurde, ist das Kinderhaus Bolle, in dem Kinder die aus sozialen Brennpunkten stammen, Probleme in ihren Familien haben, oder sogar auf der Straße leben müssen, einen familiären und geborgenen Rückzugsort finden. Einige der Kinder aus dem Projekt waren bei dem Ereignis mit dabei und durften mit den Stars über den Roten Teppich laufen und sie hinter den Kulissen treffen. Eine weitere Organisation, die sich diesen Kindern angenommen hat, ist die Stiftung Ein Platz für Kinder, die mit ihren "Mattisburgen" diagnostisches Übergangswohnen für gewaltgeschädigte und traumatisierte Kinder bietet. In der Mattisburg lernen sie mit ihrer Wut, Traurigkeit und ihren Aggressionen umzugehen und erhalten im Anschluss die Therapie, die sie benötigen. Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der Projekte, die in diesem Jahr von der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung gefördert werden.

1. Florian Silbereisen, Patricia Riekel und Mareile Höppner auf der Bühne 2. Musikalische Unterstützung gab es u.a. von Alice Merton 3. Die Projekte wurden mit prominenter Unterstützung vorgestellt.

Bei der anschließenden Charity Night konnten die Gäste an unterschiedlichen Partneraktionen und an der großen Tombola teilnehmen, um Spenden für Kinder in Not zu sammeln. Neben der Unterstützung der Tombola mit hochwertigen Preisen war MADELEINE in diesem Jahr mit der talentierten Fashion Illustratorin Virginia Romo vor Ort. Virginia Romo hat Stars wie Franziska Knuppe, Kerstin Linnartz oder Susan Sideropoulos in ihren wunderschönen Kleidern illustriert. Für jede Illustration spendete MADELEINE 50 Euro.  

1. Schauspielerin Susan Sideropoulos mit Illustratorin Virginia Romo 2. Moderatorin Kerstin Linnartz lässt sich am Stand von MADELEINE zeichnen 3. Model Franziska Knuppe mit ihrer persönlichen Fashion-Illustration
1. Die MADELEINE Präsenz bei TRIBUTE TO BAMBI 2. Zahlreiche Partner unterstützen jedes Jahr die Tombola, deren Erlös den Projekten zugute kommt

Begleitet wurden wir in diesem Jahr von den Bloggerinnen Ruth Garthe, Annette Höldrich und Samira Akili. Sie berichteten live auf Instagram von dem Abend - natürlich ausgestattet in tollen Outfits von MADELEINE.

Die Bloggerinnen Samira Akili, Annette Höldrich und Ruth Garthe auf dem Roten Teppich.
Die Bloggerinnen Samira Akili, Annette Höldrich und Ruth Garthe auf dem Roten Teppich.

Wenn Sie gerne noch mehr über die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung und die Charity-Projekte erfahren und einen Teil des Abends hautnah erleben möchten, dann schalten Sie einfach am 14.10.2017 um 22.50 Uhr das MDR Fernsehen ein oder lesen Sie mehr in der Ausgabe der Zeitschrift BUNTE vom 12.10.2017.

Wir bedanken uns bei unserer Gastautorin Ruth Garthe für diesen Nachbericht.

Credits: Thomas Lohnes / Getty Images for MADELEINE; BrauerPhotos / G.Nitschke und S.Brauer fuer Hubert Burda Media; Harald Fuhr fuer Starnetone