Die schönsten Wedding-Styles

Es läuten die Hochzeitsglocken! Im Frühling und Sommer werden ganz klassisch die meisten Trauungen des Jahres abgehalten und wir blicken gespannt auf Highlights wie die Vermählung von Pippa Middleton und James Matthews. Das britische Königshaus ist immer ein Garant für spektakuläre  Events und auch wenn Pippa “nur” die kleine Schwester der zukünftigen Königin ist, schaut die ganze Welt schon seit Monaten auf die Vorbereitungen ihres großen Tages. Und stellt sich natürlich die Frage, in welchem Kleid die Britin vor den Traualtar treten wird.

Wir dürfen zwar nur aus der Ferne staunen, dafür flattert auch bei uns im Monat der Heiratswilligen die ein oder andere Einladung ins Haus. Und wie bei den adligen Hochzeiten kann die Outfit-Frage auch hier die Nerven von uns Frauen auf die Probe stellen. Um Stress und Last-Minute Shopping Touren zu vermeiden, verraten wir Ihnen die besten Styling-Geheimnisse für den perfekten Hochzeitslook und bei welchem Gast es besondere Regeln gibt.

Die Trauzeugin

Neben der Braut ist die Trauzeugin eine der wichtigsten Personen auf einer Hochzeit; sie unterschreibt nicht nur die Hochzeitsurkunde, sondern ist auch eine enge Vertraute der Braut und steht ihr den ganzen Tag zur Seite. Das perfekte Outfit ist im Idealfall mit der Bride-to-be abgesprochen und passt zum Farb- und Stilkonzept der Hochzeit. Sollten Sie freie Hand haben, empfehlen wir gedeckte Farben, um die Braut nicht zu überstrahlen und einen Schnitt, in dem Sie sich wohl fühlen. Pastelltöne oder ein tiefes Navy passen zu allem und sind in A-Linien-Form oder Wickeloptik für jeden Figurtyp schmeichelnd.

Die Brautmutter

Auch wenn die Brautmutter ebenfalls auf die Wünsche ihrer Tochter eingehen sollte, hat sie bei der Outfit-Wahl etwas mehr Spielraum. Ein klassischer Schnitt in eleganter Knielänge ist ideal und mit frischer Farbe oder einem sommerlichen Print wird der Look zum Eyecatcher, ohne dem Hochzeitskleid die Show zu stehlen.

Die Gäste

Moderne Hochzeiten werden zwar immer unkonventioneller, trotzdem sollten Sie als Gast sichergehen, ob das Brautpaar Wünsche und Vorstellungen in Bezug auf den Dresscode hat. In der Regel sind Ihnen aber kaum Grenzen gesetzt, sodass Sie mit eleganten Cocktailkleidern oder bodenlangen Roben immer richtig liegen. Farblich passen bunte oder pastellfarbene Kleider mit floralem Print oder knalligen Akzenten perfekt zum Sommerfeeling und sorgen für gute Laune.

Zu guter Letzt unser Styling-Tipp für jeden Gast: Wenn Sie besondere Highlights setzen wollen, können Sie zu besonderem Schmuck oder ausgefallenen Schuhen greifen. So geben Sie Ihrem Look dezent ein zusätzliches Upgrade.

Mit unseren Tipps sind Sie bestens ausgestattet und wären auch auf einer Trauung der Royals der perfekte Gast – die Hochzeitssaison kann losgehen!