MADELEINE packt den Koffer - Santorin

Santorin, die griechische Vulkaninsel, gilt als absolutes Traumziel für den Sommerurlaub! Und sie scheint es nicht nur uns angetan zu haben – jedes Jahr tummeln sich hier auch Stars und Sternchen. Denn der kleine Fleck in der Ägäis bietet seinen Besuchern beeindruckende Landschaften, authentische Dörfer und vor allem spektakuläre Sonnenuntergänge. Also, packen Sie Ihren Koffer und begeben Sie sich mit uns auf eine Reise zur sogenannten Perle Griechenlands…


Einzigartiges Naturschauspiel

Die halbmondförmige Insel ist ein beeindruckendes Naturereignis – Santorin ist der einzige aktive Vulkan weltweit, der von Menschen bevölkert wird. Eine Kraterwanderung ist deshalb ein absolutes Muss! Einige der riesigen Gesteinsmulden haben sich mit Wasser gefüllt, an manchen Stellen findet man heiße Quellen, Schwefel tritt teilweise aus dem Boden und in ein paar Zentimetern Tiefe ist die Erde bereits deutlich wärmer. Wer seinen Badeanzug eingepackt hat, kann in diesen natürlichen Becken sogar baden gehen.

Und auch an den Stränden ist die vulkanische Herkunft Santorins erkennbar: statt weiß ist der Sand entweder rot oder schwarz. An der südöstlichen Seite der kleinen Insel liegt der ungewöhnlich schöne Strand Perivolos mit glasklarem Wasser. Direkt dahinter bieten einheimische Köche ihre lokalen Spezialitäten und vor allem fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte in gemütlichen Tavernen an.

Die exklusivsten Sonnenuntergänge der Welt

Santorin ist auf der ganzen Welt für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt. Vor allem an den Spitzen der kleinen Insel hat man einen einzigartigen Blick auf das Meer und kann jeden Abend dabei zusehen, wie die Sonne darin versinkt. In Oia, das übrigens auch Panomeria genannt wird, befinden sich nicht nur die typisch weißen Häuser, sondern auch die berühmten, strahlend blauen Kuppeln unzähliger Kirchen. Das kleine Örtchen gilt als echter Hotspot für Sonnenuntergänge. Wer ihn lieber in Ruhe genießen will, sollte zum anderen Ende der Insel, nach Faros, fahren und die malerische Dämmerung in der Nähe des Leuchtturms beobachten – romantische Stimmung inklusive.


Santorin-Style

Zum perfekten Sommerurlaub auf der griechischen Insel fehlt jetzt nur noch der passende Look! Für entspannte Spaziergänge durch die schmalen Gassen der kleinen Dörfer oder eine Spritztour im Cabrio können Sie zum sommerlichen Strickkleid greifen, das mit seiner ausdrucksvollen Struktur und edlen Jacquard-Bordüren perfekt zur griechischen Lebensfreude passt. Die Keilsandalette in Korkoptik harmoniert dazu nicht nur optisch perfekt, sondern ist zudem unglaublich bequem und macht jedes Inselabenteuer mit.

Da die Vulkaninsel etwas höher gelegen ist, kann es am Abend auch mal kühler werden – die perfekte Gelegenheit, den royalblauen Overall in Wickeloptik auszuführen. Die Farbe erinnert an die berühmten blauen Dächer der Insel, mit einem weißen Sommerschal runden Sie das abendlichen Santorin-Outfit perfekt ab.


Haben wir das Urlaubsfieber in Ihnen geweckt? Zum Glück wissen Sie jetzt, was unbedingt in Ihren Koffer gehört und können sich sofort in den nächsten Flieger Richtung Griechenland setzen – spätestens wenn sie den ersten Santorin-Sonnenuntergang gesehen haben, werden Sie den Hype um diese einzigartige Insel verstehen!