Rezept: Traditionelle Maibowle

Als ungeschlagener Frühlings-Klassiker und absoluter Liebling für laue Nächte ist die Maibowle auch dieses Jahr ein Muss für alle Feierlichkeiten. Das Traditionsgetränk mit Waldmeister ist der perfekte Drink für den Tanz in den Mai oder zum ersten Barbecue der Saison. Mit individuellen Variationen können Sie der Bowle leicht Ihre persönliche Note verpassen und eventuell einen neuen Favoriten für Sie und Ihre Freunde kreieren!


Instagram @marleyspoonde
Instagram @marleyspoonde


Rezept für 4 Personen:

2 Flaschen Weißwein (trocken)

1 Flasche Sekt (halbtrocken)

1 Bund Waldmeister (leicht angewelkt)

Eiswürfel

Himbeeren

Zubereitung:

1. Füllen Sie eine Flasche Wein in eine Schüssel und hängen Sie den Bund Waldmeister kopfüber hinein. Die Kräuter sind geschmacklich am besten, wenn sie etwas angewelkt sind. Achten Sie außerdem darauf, dass die Stiele nicht im Wein liegen, da diese Giftstoffe enthalten und Kopfschmerzen verursachen können.

2. Je nach gewünschter Intensität des Waldmeisters lassen Sie das Kraut 20-30 Minuten ziehen und entfernen es danach.

3. Nun füllen Sie die Bowle mit dem restlichen Wein und dem Sekt auf.

4. Für eine geschmackvolle Variation bietet sich Himbeerlikör oder ein paar Früchte im Glas an. Auch Honig ist eine tolle Ergänzung und macht die Bowle zum süßen Genuss.


Schnell, einfach und unglaublich erfrischend – So wird der Frühling mit allen Sinnen gefeiert!