Zum Muttertag: Unser Styling-Special

Mama ist die Beste! Die Beziehung zu unser Mutter ist etwas Einzigartiges: Sie führt uns durch unsere Kindertage, sieht uns zu jungen Frauen heranwachsen und später vielleicht selbst zu Müttern werden. Sie ist die erste Person, die wir um Rat fragen können und unser großes Vorbild!

Am Sonntag ist Muttertag und um den besonderen Tag zusammen zu genießen, haben sich Bloggerin Ruth (ruthgarthe.com) und ihre Mama Doris ein besonderes Special ausgedacht: Ein sommerlicher Mutter-Tochter Look. Außerdem verraten uns die beiden ihre besonderen Traditionen zum Muttertag und was Mode für sie bedeutet...


Ein besonderes Geschenk

Ruth: Als meine Schwester und ich noch klein waren, haben wir meiner Mama häufig etwas gemalt oder gebastelt. Später hat sich dann ein kleines Ritual etabliert, dass meiner Mama sehr viel bedeutete. Am Muttertag sind meine Schwester und ich morgens immer ganz früh aufgestanden und haben einen großen Muttertags-Frühstückstisch vorbereitet, mit allem was dazu gehört.

Doris: Ohja, daran erinnere ich mich noch sehr gerne. Da meine Kinder mittlerweile alle ausgezogen sind, ist es mir wichtig, am Muttertag Zeit mit ihnen zu verbringen und zum Beispiel mit allen zusammen etwas leckeres Essen zu gehen. Blumen gehören an diesem Tag natürlich auch immer gerne dazu.



#MamaLook

Für ihren Look wählt Doris eine sommerliche Hose mit wunderschönem Blumenprint; sie ist ein echter Eye-Catcher und versprüht feminine Eleganz. Bei der Bluse greift sie zu Weiß und lässig gerafften ¾ Ärmeln, denn bei einem sind sich Mutter und Tochter sofort einig:

Es gibt nichts zeitloseres als eine weiße Bluse, genauso wie bei Männern ein Hemd. Dieses Kleidungsstück funktioniert immer.



#TochterLook

Auch Ruth wählt für ihren Look feminine Teile, das elegante Kleid verbreitet Sommerfeeling und ergänzt sich perfekt zum Outfit von Doris. Angesagte Slingpumps sorgen für einen schimmernden und trendigen Akzent.

Ruth: Ich würde meinen Kleidungs-Stil als casual-chic, mit einer ausgeprägten Trendorientierung, beschreiben. Ich mache nicht jeden Trend mit, aber es macht mir natürlich viel Spaß, auch neue Trends auszuprobieren. Mode ist ja nicht nur meine Leidenschaft, sondern auch mein Beruf und wie in allen Bereichen des Lebens ist es mir wichtig, mich zu entwickeln und dazu gehört eben auch, etwas Neues zu versuchen.



Ein Look für Zwei

Und auch die beiden Outfits untereinander zu tauschen, können sich die Zwei gut vorstellen: Doris und Ruth inspizieren gern mal den Kleiderschrank der anderen.

Ruth: Ja, das kam schon öfter vor. Wir haben die gleiche Kleidergröße und da hat schon oft das ein oder andere Teil den Kleiderschrank getauscht.

Doris: Das stimmt, wobei ich aber was das angeht mehr von meiner Tochter profitiere, als sie von mir. Ich stibitze gerne mal das ein oder andere Teil. Ihr Kleiderschrank ist einfach noch reichlicher befüllt als meiner. Sie hat einen sehr guten Geschmack. Wo sie den wohl her hat?


Genießen auch Sie den Muttertag im Kreise Ihrer Liebsten! Zur Feier des Tages schenkt Ihnen MADELEINE mit dem Code KLEID2017 15 € auf Ihre nächste Bestellung. (Ab einem Mindestbestellwert von 50 €. Einmalig einlösbar bis zum 17.05.)